HeuteHeute25
GesternGestern115
Diese WocheDiese Woche25
Dieser MonatDieser Monat1784
GesamtGesamt288955
34.203.225.78
US
UNITED STATES
US

Verdienter Sieg im Derby beim TV Schweinheim


Tolga bringt uns mit einem Doppelpack den wichtigen Dreier!
TV Schweinheim – VfR Nilkheim 0:2

Im ersten Spiel nach der Winterpause spielten wir am Sonntag beim TV Schweinheim. Auf dem Kunstrasen beim BSC entwickelte sich im ersten Abschnitt ein zerfahrenes Spiel von beiden Seiten, Man merkte den Mannschaften die lange Pause an. Es konnten bis auf Eduard und Dennis Meier alle Spieler auflaufen. Wir waren dann die Ersten, die das Spiel nach 20 min immer besser in der Griff bekamen und konnten uns dann gleich drei gute Einschussmöglichkeiten erspielen. Die erste vergab Dennis, als er frei vor dem Tor stand und anstatt abzuziehen, wollte er den freistehenden Manuel anspielen, aber sein Pass war etwas zu ungenau. Die nächste vergab Miglo mit einem guten Schuß aus 16m und Stani auch mit einem Abschluss den der TW abwehren konnte. Es dauerte bis zur 39min als wir endlich jubeln konnten. Nach einem guten Spielzug wurde Tolga im 16er freigespielt und erzielte mit einem satten Schuss die Führung. Jetzt waren wir am Drücker und wollten noch in der ersten HZ nachlegen. Sitti vergab frei vor dem Tor das 2 – 0, sein Schuss ging an den Pfosten. So blieb es bei der knappen aber durchaus verdienten 1 – 0 Führung für uns. In der zweiten HZ brachten wir dann Volkan um noch mehr Durchschlagskraft nach vorne zu haben. Jetzt hatten wir das Spiel gut unter Kontrolle, in der Abwehr standen wir sehr sicher und ließen kaum eine Möglichkeit zu. Nach vorne erspielten wir uns immer wieder gut vorgetragene Angriffe, aber leider blieben diese wie in den Spielen zuvor ungenutzt. Viele Angriffe werden bis zum letzten Pass gut rausgespielt, aber der letzte entscheidende Pass wird entweder schlecht gespielt oder es wird zu kompliziert gedacht. Nachdem wir bis zur 82 min gute Chance ungenutzt liegen gelassen haben konnten wir dann endlich Jubeln! Volkan setzte sich sehr gut gegen zwei Gegner durch und spielte einen genauen Pass zu Tolga und dieser erzielte überlegt sein zweites Tor zum 2 – 0! In den letzten 10 min passierte nicht mehr viel und so konnten wir nach einer gefühlten Ewigkeit den wichtigen Dreier einfahren. Das Ergebnis hätte auch höher ausfallen können, hätten wir unsere Möglichkeiten besser zu Ende gespielt. Das muß in den nächsten Wochen besser werden und daran werden wir auch im Training weiter arbeiten. Unsere Defensive stand in dem Spiel sehr gut, das sollte mal erwähnt werden, unsere Defensive ist die dritt beste Abwehr in der Klasse. Weiter so Jungs!

Aufstellung: Luca De Prisco, Dennis Schäfer, Stefan Kempf, Orcin Kural, Stani Lutenko, Dennis Bonet Juesas; Miglo Hein, Tolga Aslin, Lucas Fürst, Manuel Sittinger, Serjoscha Christian Ersatzspieler: Volkan Berber, Felix Karpf, Daniel Burian, Leo Weidling, Gökhan Vural

Der einzige Wermutstropfen nach diesem Spiel ist, dass uns Volkan wahrscheinlich bis Ende der Runde fehlen wird. Er ist ab jetzt drei Monate in Österreich beruflich unterwegs. Wir hoffen, dass er uns spätestens zur neuen Runde wieder zu Verfügung stehen wird. Danke Volkan, für deinen Einsatz für den VfR!

In diesem Sinne…..nur der VfR Nilkheim! .

 

 

Es sind noch Plätze frei!

Anmeldebogen hier:Anmeldung Burg Rothenfels

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
Laden...